.
  • Biografie

    Alain Sutter, geboren 1968 in Bern, begann mit 17 Jahren seine Fussballkarriere. Seine Stationen waren Grasshopper Club Zürich, Young Boys Bern, 1. FC Nürnberg, FC Bayern München, SC Freiburg und Dallas Burn (USA). Er spielte 62 Mal für die Schweiz. Die WM 1994 in den USA bezeichnet er als Höhepunkt seiner Karriere.

    Von 2004-2018 hat er als Fussballexperte beim Schweizer Fernsehen gearbeitet. Er ist Keynote Speaker und hat sich einen Namen als Coach im Bereich Stressmanagment gemacht. Zudem hat er 2 Bücher geschrieben. 2013 erschien sein Werk "Stressfrei Glücklich Sein" und 2016 wurde sein zweites Buch mit dem Titel "Herzensangelegenheit" publiziert. Er ist Laureus Schweiz Ambassador und unterstütze mit anderen Sportlern in der Schweiz verschiedene soziale Projekte.

    Anfang 2018 hat er eine neue Herausfoderung als Sportdirektor beim FC St. Gallen angenommen.